Eventbeschreibung

Gästebucheintrag zum Termin!

Kanujugendspiele beim Bochumer KC

Termin: 12.09.2009 bis 13.09.2009
Die diesj. Schülerspiele fanden beim Bochumer KC statt. Am Samstag starteten 8 Jugendliche mit 2 Betreuern nach Bochum mit der Frage: Was erwartet uns da? Nach dem Aufbau der Zelte ( ja, auch die Betreuer schliefen im Zelt) wurde die Strecke besichtigt. Diese bestand aus verschiedenen Paddeldisziplinen. Als erstes : Ach du Schreck, Start von einer hohen Bootsrutsche. "Zu steil, zu tief, da fahr ich nicht runter" war zu hören.Aber wie es im Leben nun mal so ist: nachdem der erste Schreck überwunden war, war die Rutsche ein Riesenspass. Danach ging es zur Umtragestelle, weiter zum Kanadierpaddeln, danach das Paddeldurchführen durch den Ring, das traversieren gegen die leichte Strömung auf der Ruhr, Vorwärts- und Rückwärtsdurchfahrten durch vorgegebene Tore und zuletzt ohne Paddel durch einen Tunnel. Diese Strecke wurde von den Teilnehmern mehrfach geübt und am Folgetag erfolgreich absolviert. Am Samstag gab es noch die Übung "Retten und Bergen" eines gekenterten Paddlers. Diese Übung erforderte von den 3 Teilnehmern ihr ganzes Geschick. Gemeinsamer Start, einer von der Rutsche, die beiden anderen vom Ufer. Hoch bis zur Gummiwurst und dann: Kentern von Saskia. Die beiden anderen mußten dann so schnell wie möglih Saskia und das Bootsmaterial aus dem Wasser holen. Dies wurde von den 3 gut gelöst, leider wurde das Paddelblatt übersehen, welches doch noch einige lange Sekunden im Wasser lag. Aber was solls: Im nächsten Jahr kennt man diese Tücke. Am Sonntag wurde dann nach dem gemeinsamen Abbau der Zelte und des Parcours die Siegerehrung vorgenommen. Unsere 8 Jugendlichen habe sich gut geschlagen. Die beste Plazierung erreichte Lisa mit einem guten 2 Platz. Alle anderen belegten gute Plätze im Mittelfeld. Das wichtigste an der Veranstaltung war aber der Spass. Und der war bei allen Beteiligten vorhanden.