Eventbeschreibung

Gästebucheintrag zum Termin!

Rettungsschwimmer legen Prüfung ab

Fotostrecke
Termin: 12.03.2009
KEL-Sportler setzen auf Sicherheit

Unfälle im Kanusport sind eher selten – und doch kommen Sie vor. In der Regel hört man nur von solchen Vorfällen, betroffen sind meistens die Anderen.

Um im Ernstfall Hilfe leisten zu können haben sich einige Kanusportler der Kanuten Emscher-Lippe dazu entschlossen, die lange Winterpause zu nutzen um sich im Bezug auf die Wasserrettung ausbilden zu lassen.
Die Riege der Teilnehmer ging von jugendlichen Teilnehmern aus dem Renn- und Wanderbereich über erwachsene Wanderfahrer bis hin zu Mitgliedern der Drachenbootmannschaft. Gemeinsam absolvierten sie ihre Übungen zum Erreichen des Rettungsschwimmabzeichens einmal wöchentlich in der Schwimmhalle am Gymnasium. Je nach Altersgruppe wurden Prüfungen in Bronze, Silber und Gold abgelegt. Unterstützt wurde die Maßnahme vom örtlichen DLRG, durch die auch die Prüfungen abgenommen wurden.

Prüfungen in Bronze wurden von Laura Kalway, Alina Bastek, Saskia Reddemann und Frederic Baumhöfner abgelegt, das Abzeichen in Silber haben Richard Silbermann, Marius Kusch, Detlev Kuhnert, Volker Kanders und Mario Bastek erworben und die Prüfung für das Goldabzeichen legte Günter Baumhöfner ab.


Fotostrecke