Eventbeschreibung

Gästebucheintrag zum Termin!

Jahreshauptversammlung

Fotostrecke
Termin: 18.02.2017
Der erste Vorsitzende, Detlev Kuhnert eröffnete die Sitzung und begrüßte die anwesenden Vereinsmitglieder mit dem Sportgruß Ahoi.

Nach der Schweigeminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder, dem Bestätigen der Tagesordnung und dem Verlesen der Namen der Ein- und Austritte des Vereins sowie dem Bestätigen der letzten Niederschrift, wurden die Ehrungen vorgenommen.

Im Einzelnen wurden geehrt:
für 50 jährige Mitgliedschaft im Verein.
--> Inge Hud
--> Dieter Giering

für 40 jährige Mitgliedschaft im Verein.
--> Ursula Braukmann

für ihre 15 jährige Mitgliedschaft im Verein.
--> Werner Klein
--> Daniel Schmidt
--> Thomas Pauly
--> Harald Marek

für 18 Jahre Tätigkeit als Seniorenwart wurde Günter Weinert geehrt.
Er gibt sein Amt an Gerda Gampert weiter.

Die meisten Kilometer fuhren im Jahr 2016 bei den Frauen Inge Hud ( 709 km) und bei den Männern Herbert Hud ( 2.530 km)

Die gepaddelten Gesamtkilometer für das Jahr 2016 betrugen 12.250 km gegenüber den 13.221 km im Jahr 2015.

Im Vergleich der 27 teilnehmenden Vereinen des KANU - Bezirks III belegen die Wanderfahrer der KEL damit den neunten Platz.

Wanderwart Richard Silbermann hob das Engagement der Fahrtenleiterin Angelika Stürze, die Wanderfahrten in den neuen Bundesländern anbietet, hervor und bedankte sich dafür.

Die 21 Sportler der Rennsportabteilung legten in 2016 – 9.260 Trainingskilometer zurück.
Bei der Teilnahme an zehn Regatten erzielte die Mannschaft 14 Gold-, 31 Silber- und 26 Bronzemedaillen.

Der 2. Sportwart, Johannes Rasch, ehrte bei den Erwachsenen Günther Uhe ( 959 Trainings - km) und bei den unter 18 Jährigen Lukas Gronwald ( 923,5 Trainings-km).

Sportwartin Alina Bastek hob zum einen die besondere Leistung von Lukas, der besonders ehrgeizig im Training ist, hervor und lobte die positive Entwicklung des gesamten Teams.

Der Bootshauswartin Gitti Münkewarf wurde mit einem Blumenstrauß für ihre Tätigkeit gedankt.

Nachdem Detlev Kuhnert einen Rückblick auf das Jahr 2016 gezeigt hatte, Sabine Kuhnert ihren Kassenbericht vorgelegt und die Kassenprüfer ihren Bericht verlesen hatten, wurde der Vorstand von der Mitgliederversammlung entlastet.

Mit dem nächsten Tagesordnungspunkt wurden die Kassenprüfer neu gewählt.
1. Kassenprüfer - neu gewählt Detlef Weinert für Martin Rudolph
2. Kassenprüfer - neu gewählt Robert Kossmann für Detlef Weinert
Stellvertretender Kassenprüfer- neu gewählt Renate Pauly für Rainer Könecke

Nach dem Bericht der Senioren wurde im Bericht des Pressereferenten der örtlichen Presse für die gute Zusammenarbeit gedankt.

Der zweite Vorsitzende Jürgen Weinert gab den Vereinsmitgliedern eine Vorschau auf die Großveranstaltungen 2017.

 Anpaddeln am 26. März 2017
 Osterfeuer am Ostersamstag
 Osterfahrt vom 14. bis 23. April 2017
 Einladungsregatta am 13. und 14. Mai 2017
 Day of Dragons am 26. August 2017
 Triathlon Kanu Rennsport am 14.Oktober 2017
Abpaddeln am 15. Oktober 2017
 Weihnachtsmarkt am 25.11.2017

Die Emscher Lippe Dragons (Drachenboot Abteilung des KEL) nahmen in 2016 an acht Regatten teil.

Als Glanzpunkt in 2016 ist der 3. Day of Dragons mit gut 50 teilnehmenden Teams in diversen Rennklassen hervorzuheben.
Bei der After Race Party am KEL Bootshaus wurde am Abend bis in die Nacht getanzt.

Die Pink Paddler konnten sich in 2016 weiter im Verein etablieren und sind durch regelmäßige Trainingseinheiten und Beteiligung an den Vereinsveranstaltungen zu einer homogenen Einheit gewachsen.

Drachenbootwart Andreas Schaaf hob die besondere Leistung eines einzelnen Sportlers des Drachenboot Teams hervor.
Joscha Hake hatte in 2016 als Teil der deutschen Nationalmannschaft an der Drachenboot Weltmeisterschaft in Moskau teilgenommen.
Er wurde im 20 Mann – Boot der Herren Masters Vizeweltmeister über 200 und 500 Meter.



Fotostrecke