Kanuten Emscher-Lippe 1950 e.V.: Eventausgabe REGATTA HERDECKE

Eventbeschreibung

Gästebucheintrag zum Termin!

REGATTA HERDECKE

Fotostrecke , Gästebucheintrag , Programmunterlagen
Termin: 07.06.2008 bis 08.06.2008
Girls-Power im K4 – KEL-Jugend überrascht mit Silber

Als letzten Test vor der Westdeutschen Kanumeisterschaft in Köln könnte man den sportlichen Auftritt der KEL-Jugend um Trainer Christian Ifland am vergangenen Wochenende in Herdecke wohl bezeichnen.
Gestartet wurde vorwiegend auf Kurzstrecken über 500 m und 250 m. Einzig Nele Lemke arbeitete sich auch durch die 2000 m Langstrecke und führte souverän das Rennen an. Ebenso zeigte sie über 500 m klar ihr Können und ließ die gesamte Konkurrenz hinter sich. Weiterhin konnte in der Rennklasse der Schüler A Mannschaftskollegin Alina Bastek ihre guten Leistungen der letzten Monate bestätigen und fuhr Platz zwei auf der Strecke über 500 m ein.
In der Jugendklasse starteten Laura Kalwey, Jennifer Keppers und Toni Pais für die KEL. Laura erreichte Platz vier über 250 m und Platz sechs über 500 m, Jennifer lief über 250 m auf Platz sieben im Ziel ein und Toni musste sich mit den Platzierungen sieben und acht der männl. Jugend zufriedengeben. Besser klappte das Zusammenspiel im K2 der weibl. Jugend mit Kalwey/Keppers am Start. Hier war eine gute vierte Platzierung für das Mannschaftsboot drin.
Für die Überraschung des Tages aus KEL-Sicht sorgte der K4 der weibl. Jugend besetzt mit Lemke/Bastek/Kalwey/Keppers. Im Starterfeld standen neben den besten Mannschaftsbooten aus NRW in dieser Klasse weitere zwei Boote der Renngemeinschaft Niedersachsen. Eine Zielsetzung für dieses starke Rennen gab es - die Hoffnung auf Edelmetall hatten die Mädchen jedoch vorerst beiseite gelegt. Offensichtlich von den Erfolgen der letzten Wettkämpfe motiviert zeigten sie jedoch ein Rennen der Extraklasse. Nur das sehr stark besetzte 1. Boot der RG Niedersachsen konnte den dattelner Kanutinnen mit minimalem Vorsprung den Rücken zeigen. Alle weiteren Boote ließ der KEL-Vierer mit einem bravourösen Endspurt hinter sich und holte sich somit die Silbermedaile über 500 m.
Begleitet wurden die Sportler um Christian Ifland von zwei Fahrern der männl. Schüler B. Die beiden „kleinen Brüder“ Lasse Lemke und Felix Bastek begleiteten die Mannschaft nicht als Maskottchen, sondern konzentrierten sich in Herdecke auf die Kanu-Schülerspiele der AK 11. Beide fuhren auf der Kurzstrecke mit mehreren Bootslängen als Sieger über die Ziellinie und konnten hier erste Platzierungen belegen. In der Gesamtwertung holte Lasse den Pokal dicht gefolgt von Felix auf Platz zwei.


Ergebnisse Download

Download: Ergebnisse Schülerspiele (pdf)
Download: Ergebnisse (pdf)

Fotostrecke



























Gästebuch

Juni. 2008

Erstelldatum: 11.06.2008
Gast: marbod
Kommentar: Hallo, tolle Bilder und hervorragender Bericht ml