Update zum Corona Virus 24.03.2020

Ahoi liebe Vereinsmitglieder,


gemäß Beschluss der Landesregierung NRW vom 22.03.2020 und dem damit in Kraft getretenen Kontaktverbot sind auch wir leider angehalten auf die erneute Verschärfung der geltenden Regelungen und Verordnungen zum Schutz vor Neuinfizierungen zu reagieren.



Hinsichtlich der restriktiven Kontrolle der erlassenen Maßnahmen durch die Ordnungsämter und durch die Polizei (auch Wasserschutzpolizei) und der damit verbundenen Bußgelder müssen auch wir leider noch zusätzliche Maßnahmen zum Schutz unserer Mitglieder und der Öffentlichkeit ergreifen.




Die schon bestehenden Einschränkungen behalten ihre Gültigkeit, zusätzlich gelten die folgenden Regelungen:

Treffen sich Sportler*innen, um gemeinsam oder allein Sport zu treiben, geschieht dies auf rein privater Basis, außerhalb der Vereinseigenen Sportstätten und ohne jeglichen Versicherungsschutz seitens der Kanuten Emscher Lippe Datteln e.V..


Der Vorstand der KEL ist sich der Tragweite dieser Maßnahme durchaus bewusst, es sollte aber in unserem aller Interesse sein, dass der Schutz unserer Mitglieder oberste Priorität hat.


Wir sind diesbezüglich unter anderem in engem Kontakt mit der Stadt Datteln, dem Landessportbund und dem DKV.


Wir werden die Sachlage weiterhin permanent betrachten, neu bewerten und Euch falls Notwendig über weitere Maßnahmen oder deren Lockerung Informieren.


Wir danken für Euer Verständnis und verbleiben

mit sportlichen Grüßen


Detlev Kuhnert
weiter info hier

letzte Änderung 26.03.2020