Update zum Corona Virus 16.03.2020

Ahoi liebe Vereinsmitglieder,

gemäß Beschluss der Landesregierung NRW vom 15.03.2020 sind ab Dienstag 17.03.2020 unter anderem:

Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und
Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in
Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich nicht mehr gestattet.

Diese Regelungen gelten zunächst bis zum 19.04.2020. Danach soll auf der Grundlage einer aktuellen Lage-Einschätzung des Robert-Koch Institutes über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Das gilt natürlich auch für den Trainings und Bootshausbetrieb der Kanuten Emscher Lippe Datteln e.V..


Der gesamte Bootshausbetrieb sowie ausnahmslos sämtliche Trainings der Sportabteilungen, gemeinschaftliche Ausfahrten oder ähnliche Vereinsaktivitäten sind einzustellen.

Weiterhin sind alle außer sportlichen Treffen auf dem
Vereinsgelände der Kanuten Emscher Lippe Datteln e.V. bis zur Neubewertung der Lage durch die Landesregierung nicht erlaubt.


Auch wenn es aktuell ein wenig unangenehm erscheinen mag, aber die getroffenen Maßnahmen dienen in erster Linie zu unserem Schutz. Wenn wir als Verein so einen kleinen Teil zum Schutz aller in unserer Gemeinschaft beitragen können
so sollten wir das tun. Wir sind diesbezüglich unter anderem in engem Kontakt mit dem Landessportbund und dem DKV.
Wir werden die Situation weiterhin aktiv im Auge behalten und Euch falls Notwendig über weitere Maßnahmen oder deren Lockerung Informieren.

weiter info hier

letzte Änderung 17.03.2020